16. September 2020 · Kategorie: Schraubertipp, Sonstiges

Restaurierung einer Ölzapfsäule

Ölzapfsäule Horn Flensburg

Wer einen oder mehrere Zweitakter mit Mischungsschmierung besitzt (Benzin und Zweitaktöl befinden sich gemischt im Fahrzeugtank), der kennt das ständige Ölgeschmadder. Beim Tanken an der Tankstelle, beim Abfüllen von Ölflaschen, beim Befüllen von Kanistern – ständig tropft, schmiert oder klebt irgendwo Öl. Damit ist jetzt Schluss! Weiterlesen

21. Dezember 2019 · Kategorie: Motorräder, Schraubertipp

Große Strahlkabine für kleines Geld

Strahlkabine Powerplustools 220 Liter Sandstrahlen

Strahlkabinen gehören zu den Dingen, von denen man denkt, dass sie absoluter Luxus sind. Aber wenn man sie mal hat, braucht man sie ständig und will sie nicht mehr hergeben. Deshalb erzähle ich heute ein bisschen was über meine 220-Liter-Billigkabine aus China und über die Höhen und Tiefen, die wir durchlebt haben.

Weiterlesen

22. Oktober 2019 · Kategorie: Katana, Motorräder, Schraubertipp, Suzuki Bandit

Ölwechsel selbstgemacht – so einfach geht’s!

Ölwechsel an der Suzuki Bandit GSF600

Ein Ölwechsel ist eine der einfachsten Wartungsarbeiten, die am Motorrad anfallen. Deshalb eignet er sich gerade für Anfänger, um sich mit der eigenen Maschine und ihrer Technik vertraut zu machen. Hier erkläre ich, wie es geht, welche Fehler man lieber vermeiden sollte und was es sonst noch zu wissen gibt. Weiterlesen

Der Stoye Superelastik Seitenwagen und seine Varianten

MZ Stoye Superelastik Maße

Die Ingenieure von MZ und Stoye haben ein cleveres Baukastensystem entwickelt, um bei den unterschiedlichen MZ-Gespannen mit möglichst wenig Teilen auszukommen. Trotzdem gibt es viele Unterschiede und nicht jeder Superelastik lässt sich an jede MZ montieren. Da ich mich selbst gerade damit herumärgern muss, hier ein Überblick. Weiterlesen

25. Februar 2019 · Kategorie: Motorräder, Schraubertipp

Dinge, die das Leben schöner machen

Ich probiere ganz gern neue Produkte aus. Meistens folgt auf die anfängliche Euphorie die Ernüchterung, weil ein eigentlich ganz pfiffiges Produkt im Alltag doch nichts taugt. Weil man die eigenen Arbeitsabläufe einfach zu sehr ändern müsste, um seine Vorteile wirklich nutzen zu können. Oder weil man feststellt, dass man es eigentlich gar nicht braucht. Die folgenden Produkte überzeugen mich aber auch nach langer Nutzung jeden Tag aufs Neue. Weiterlesen