9. August 2012 · Kategorie: MZ ES 250/2-Gespann, Schweden 2012, Touren

Schweden 2012 – 5. Tag

Der gestrige Abend war ganz entspannt. Erst ein Bad in der eiskalten Ostsee. (Ein deutscher Tourist sagte was von 13 Grad. Gefühlt war es nicht die Hälfte.) Dann warm duschen und mit Buch, Bier und Sturmlaterne an den Strand. Leider war letztere schnell aus, weil sie den falschen Docht hat. Also noch ein bisschen im Zelt lesen und dann schlafen. Dank der kalten Meeresbrise habe ich dabei erstmals gefroren, trotz kompletter Kleidung und Schlafsack. Weiterlesen

8. August 2012 · Kategorie: MZ ES 250/2-Gespann, Schweden 2012, Touren

Schweden 2012 – Das geht runter wie Zweitaktöl!

Aus Würzburg bin ich es gewöhnt, dass man mir als Oldtimer-Fahrer so etwas wie Respekt entgegenbringt. Die andere Verkehrsteilnehmer grüßen, halten etwas mehr Sicherheitsabstand und werden auch nicht gleich ungeduldig, wenn man mal mit Tempo 30 einen Berg hochkriecht. Und regelmäßig bekommt man (meist unqualifiziertes) Lob: „Schöne Zündapp. Mit so einer bin ich damals nach Stalingrad gefahren!“ 🙂 Weiterlesen

7. August 2012 · Kategorie: MZ ES 250/2-Gespann, Schweden 2012, Touren

Schweden 2012 – 3. Tag

Auch heute war wieder nicht der Weg das Ziel. Eigentlich wollte ich so schnell wie möglich nach Sassnitz, um eine möglichst frühe Fähre nach Trelleborg zu bekommen. Warum ich nicht den Umweg über Rügen weggelassen habe und gleich ab Rostock gefahren bin, weiß ich auch nicht. Jedenfalls habe ich die Mittagsfähre knapp verpasst. Also 4 Stunden am menschenleeren Terminal warten, um spätnachts in Schweden anzukommen? Nee, dann lieber noch ein bisschen Rügen angucken und am nächsten Morgen die 8 Uhr Fähre nehmen. Weiterlesen