Spezialwerkzeug

Mein schöner Tommaselli-Gasgriff war leider nicht mit dem MZ-Bremshebel kompatibel (s.u.). Also blieb mir nichts anderes übrig, als den originalen MZ-Gasgriff zu verwenden. Der ist zwar nicht ganz so stylisch, dafür aber recht dezent. Und vor allem – die Bremse lässt sich damit vernünftig betätigen.

Leider war der Tausch dank der Lenkerendenblinker nicht ganz so einfach. Das Kabel vom Blinker habe ich nämlich durch ein kleines Loch im Lenker direkt zum Blinkerschalter geführt. Die Herausforderung war also, ein 1mm starkes Kabel durch ein 1,5mm großes Loch etwa 5cm tief im Inneren eines 22mm-Lenkers zu bekommen. Klingt schwierig – ist es auch. Meine Zangen waren alle entweder zu dick oder zu kurz. Mit einem Schraubenzieher bin ich auch nicht rangekommen.

Deshalb habe ich mir aus einem Stück Gewindestange, einem Kabelschuh und ein bisschen Schrumpfschlauch dieses wunderbare Werkzeug gebaut. Und nach 4-5 Versuchen war das Kabel, wo es sein solte. Juhuu!

Ich habe mir selbst ein Werkzeug hergestellt, um ein Problem zu lösen. In der Zoologie gilt das als Beweis für Intelligenz, oder? Bekomme ich jetzt eine Banane? 🙂

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.