Impressionen – Teil 21

Vor Kurzem habe ich eine kleine Fotosafari nach Mittelfranken unternommen und für den MZ-Forums-Kalender 2017 mehrere MZ in freier Wildbahn fotografiert. Hier das Ergebnis.

MZ ETZ 250 Motocross-Gespann

MZ-Gespanne sind heutzutage ohnehin schon ein seltener Anblick. Aber dieser Motocross-Umbau ist selbst auf MZ-Treffen ein echter Exot. Ich durfte sogar ein bisschen damit fahren. Danke an Jürgen!

MZ ETZ 250 Gespann MZ ETZ 250 Gespann MZ ETZ 250 Gespann MZ ETZ 250 Gespann

Meinen respektlosen Kommentar, dass sich die Sitzposition anfühlt wie eine Mischung aus Krankenfahrstuhl und Gabelstapler, nehme ich hiermit reumütig zurück. 😉

MZ ETS 250

Die relativ seltene ETS 250 ist immer noch eine meiner Favoritinnen in der MZ-Produktpalette. Ein wirklich hübsches kleines Moped mit fast schon italienischer Eleganz. Sehr konsequent und eigenständig gestaltet und mit einer so schlanken Silhouette gesegnet, dass sie sich problemlos hinter einem Baum verstecken kann. Die enge Verwandtschaft mit der etwas pummeligen ES 250/2 sieht man ihr (zum Glück?) nicht an.

MZ ETS 250 MZ ETS 250 MZ ETS 250

Für mich ist dieses Motorrad ein Beweis dafür, dass die Designer und Ingenieure in der DDR richtig tolle Produkte fertigen konnten. Wenn man sie denn ließ.

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.