Glemseck 2014 – ich komme!

So, morgen geht’s los! Ich habe in den letzten Tagen nicht mehr sonderlich viel geübt. Der Motor macht nämlich fiese Rasselgeräusche. Das sind wahrscheinlich die Kolbenringe. Aber ich habe die Sorge, dass es auch die Kurbelwelle sein könnte. Die ist allerdings erst Anfang des Jahres getauscht worden (NachbauKuWe), nachdem der Motor ähnliche Geräusche gemacht hat und der Kolben spürbares Höhenspiel hatte. Ich wollte deshalb einfach nichts riskieren. Wäre ja saublöd, wenn es mir ein paar Tage vor dem Rennen die KuWe zerhaut. Deshalb habe ich das Training und den Racer lieber ruhen lassen.

Für alle, die auch kommen wollen: Ich bin mit zwei Freunden ab Freitag Abend (wohl nicht vor 20 Uhr) dort und werde auf dem Zeltplatz campieren. Wenn jemand auf ein Bier vorbeikommen möchte, gerne! Am Samstag werde ich den ganzen Tag nervös über das Gelände rennen und mir vor Aufregung in die Hose machen. Um 15 Uhr ist dann Fahrerbesprechung und um 16 Uhr beginnt das Rennen. Je nach Wetter und allgemeiner Stimmung werde ich dann entweder Samstag Abend oder Sonntag früh abreisen.

Glemseck 2013Drückt mir die Daumen! 

(Falls jemand mich oder das Moped in einer Zeitschrift oder im Internet entdeckt: wäre toll, wenn Ihr mir kurz Bescheid geben könntet.)

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

3 Gedanken zu „Glemseck 2014 – ich komme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.