Sitzbank – 1. Prototyp

Heute habe ich mich mal wieder erkundigt, wie lange es dauert, bis mein Tank fertig ist. „Er muss nur noch auf Dichtigkeit getestet werden, dann ist er fertig.“ Klingt gut. Leider habe ich diese Antwort vor geschätzten 6 Wochen schon mal bekommen. 🙁

Café Racer Sitzbank selbest bauen

Naja, ich habe ja Zeit. Und die habe ich heute genutzt, um einen ersten Prototypen für meine Sitzbank zu bauen. Die fertige Sitzbank soll aus 1 cm Hart-PVC und 2 cm Moosgummi bestehen. Obendrauf kommt ein Bezug  aus Leder.

Aber wie befestigt man so eine Sitzbank am besten? An der originalen Sitzbank sind unten zwei Scharniere, die am Rahmen verschraubt sind. Diese Halter am Rahmen sind allerdings meinem Heckumbau zum Opfer gefallen. Stattdessen will ich die Bank direkt an den Querstreben befestigen, die zwischen den beiden hinteren Rahmenrohren befestigt sind. Nach vielen Überlegungen mit Sitzbankschlössern, Sicherungsbolzen mit Splinten, Flügelmuttern, uws. habe ich mich für die einfachste Variante entschieden: Hinten kommen zwei pilzförmige Muttern drauf (kann mir jemand sagen, wie die offiziell heißen?).

Die Sitzbank hat an dieser Stelle zwei Langlöcher, in die die Muttern greifen. In der Mitte ist außerdem noch ein Langloch für die Verschraubung von Rücklicht und Schutzblech.

Damit kein Dreck oder Wasser von unten in die Löcher eindringt und die Sitzbank zu gammeln anfängt, habe ich noch ein Blech draufgemacht. Das sorgt außerdem dafür, dass das Sitzpolster den Muttern nicht in die Quere kommt.

Vorne werde ich einen Bügel mit Gewinde unter die Sitzbank bauen, in das die Schraube von der Tankbefestigung greift. Auf die Weise kann ich Sitzbank und Tank mit nur einer Schraube befestigen, der Rest wird gesteckt. Genial einfach – einfach genial. 🙂 Das vordere Ende dauert allerdings noch etwas, weil ich die vordere Befestigungsstrebe erst anbringen kann, wenn ich weiß, wie lang der Tank letztendlich ist. Aber der muss ja noch auf Dichtigkeit getestet werden. 😉

Aber soweit sieht das doch schon ganz gut aus, oder?

(Auf dem vorletzten Bild ist noch eine dritte Querstrebe ganz vorne am Tank zu sehen. Die habe ich vorhin auch noch angefertigt, weil mir aufgefallen ist, dass ich sonst den Kasten mit der Elektrik nirgends befestigen kann.)

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

4 Gedanken zu „Sitzbank – 1. Prototyp

    • Also eine fernreisetaugliche Sitzbank wirst Du mit 2cm sicher nicht bekommen. 😉 Wenn Dir Sitzkomfort wichtig ist, nimm lieber ein bisschen mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.