MZ-Treffen HIG 2015 – pannenfrei und erstaunlich trocken

Das MZ-Forumstreffen in Heiligenstadt/Ofr. war mal wieder sehr schön und wie jedes Mal viel zu kurz. Zum Glück hat das Wetter entgegen der Vorhersage gut mitgespielt und  meine beiden Emmen sind unfall- und pannenfrei durch das Wochenende gekommen.

Man hat merkt, dass das Organisationsteam mittlerweile (trotz teilweisen Personalwechsels) gut eingespielt ist: Nichts hat gefehlt, nirgends hat es gehakt, die Stimmung war immer super, die Location optimal und die Vorbereitung top.

Höhepunkt war die Ausfahrt am Samstag. Statt wie bisher 1-2 geführte Touren anzubieten, gab es eine perfekt vorbereitete Orientierungsfahrt, während der die verschiedenen Teams unterschiedliche Aufgaben zu lösen und Ziele zu finden hatten. Zuerst fand ich die Idee nicht wirklich berauschend und wollte lieber eine ungezwungene Runde durch die herrliche fränkische Schweiz drehen, ohne zu „albernen Spielchen“ gezwungen zu werden. Am Ende war es aber eine wirklich witzige Tour und man kam auch viel besser ins Gespräch als bei einer normalen Ausfahrt. Obendrein waren wir das einzige (?) Team, dass fast trocken ins Ziel kam. Am Ende wurden wir mit einem zweiten Platz in der Gesamtwertung belohnt.

Mein Gespann und der Racer liefen nahezu perfekt. Keine Pannen, keine Probleme. Und auch das kritische Auge der Staatsmacht konnte nur grimmig gucken – alles eingetragen und legal! (Vielen Dank an Clemens für den bösen Blick!)

Cafe Racer Caferacer MZ TS 250 Polizei Kontrolle

Das Gespann irritierte mich aber mit seltsam sausenden Geräuschen auf der rechten Motorseite. Leider konnte ich das bis jetzt nicht besser lokalisieren.

Ich freu mich schon auf das nächste Mal!

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.