Impressionen – Teil 19

Da der nächste MZ-Forums-Kalender in den Startlöchern steht und ich natürlich auch 2017 wieder mit an Bord sein möchte, habe ich versucht, die Schokoladenseiten meines Gespannes zu finden und erfolgreich in Szene zu setzen. Gar nicht so einfach.

Gespann MZ ES 250/2 im Wald (HDR) 3

Als Location habe ich (mal wieder) einen Wald zwischen Leinach und Erlabrunn im Westen von Würzburg gewählt. Der hat mit seinen hohen Kiefern und dem kaum vorhandenen Unterholz ein bisschen den Charme von Südfrankreich, ist schön lichtdurchflutet, bietet aber trotzdem genug diffuse Schatten, dass man auch im Hochsommer die Details erkennen kann.

Die Schokoladenseite meines Gespanns ist definitiv die Motorrad-Seite. Am besten schräg von vorne, dann hält sich der Beiwagen dezent im Hintergrund.

Gespann MZ ES 250/2 im Wald (HDR)Frontal geht aber auch ganz gut. Hätte ich gar nicht gedacht.

Gespann MZ ES 250/2 im Wald (HDR) 2Schräg von hinten ist gewöhnungsbedürftig. Da wirkt der Beiwagen wie ein dicker Hintern. 😉

Gespann MZ ES 250/2 im Wald (HDR) 4

(Natürlich konnte ich mich auch diesmal bei der Bildbearbeitung nicht zurückhalten.)

Mal schauen, ob es eines der Fotos in den Kalender schafft.

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.