Abschiedsstimmung

Heute habe ich mal wieder ein bisschen Zeit für die Garage gefunden. Da es jetzt nur noch 3 Wochen sind, bis ich die Garage räumen muss, habe ich den Großteil der Zeit damit verbracht, alles Mögliche in Kisten zu packen. Werkzeuge, Ersatzteile, Zeitschriften, …

Ich habe dann noch beim Racer den Tank abgebaut und die Aufnahmen abgefeilt. Jetzt sitzt er immernoch sehr fest, zerquetscht mir aber nicht mehr die Kabel. Ich werde ihn in den nächsten Tagen wieder weggeben, damit der alte Tankstutzen entfernt und der neue festgeschweißt wird.

Außerdem habe ich noch die Räder ausgebaut. Am Wochenende geht es zum MZ-Wintergrillen in die Oberpfalz und auf dem Weg dorthin bekommt der Racer neue Reifen (BT45).

Vielleicht schaffe ich es vor dem Abriss der Garage noch, ein paar andere Probleme zu beheben. Die frisch überholte Gabel quietscht und blubbert einseitig, die Spur stimmt nicht, es ist kein Zündfunke da und mit dem Auspuff und den Fußrasten bin ich auch noch nicht weiter.

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.